Medientage

Stefanie
Groiss-Horowitz

Programmdirektorin

ORF
© ORF/Thomas Ramstorfer

22.09. 10:55

GenZ – das große Fragezeichen

Stefanie Groiss-Horowitz war rund 20 Jahre in unterschiedlichen Positionen und Bereichen im ORF tätig, zuletzt als Sendungsverantwortliche im Bereich der TV-Unterhaltung, davor in der strategischen Programmplanung, in der Magazinabteilung, als Büroleiterin der Programmdirektion und zu Beginn ihrer Laufbahn in der ORF-Pressestelle. 
2017 folgte der Wechsel zum Privatfernsehen als Senderchefin von PULS 4. Zwei Jahre später übernahm Groiss-Horowitz zusätzlich die Leitung des neu gegründeten Senders PULS 24. Seit Jänner 2022 ist Stefanie Groiss-Horowitz ORF Programmdirektorin und Channel Managerin ORF 1.