© Jürgen Bauern
  • 24.09. 09:30

    „Die Verantwortung der Medien: Journalismus zwischen Morgen und Grauen“

  • 24.09. 10:00

    Talk mit Franziska Augstein

Franziska Augstein

Redakteurin und Autorin

Süddeutsche Zeitung

Süddeutsche Zeitung

Franziska Augstein blickt auf langjährige Tätigkeiten im absoluten Qualitätssegment großer Medienmarken zurück: Von 1997 bis 2001 war sie Redakteurin im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Seit 2001 schreibt sie für die Süddeutsche ­Zeitung. Seit 2016 erscheint im Wirtschaftsteil der SZ alle 14 Tage ihre Kolumne „Augsteins Welt“. Sie wurde mit dem Theodor-Wolff-Preis in der Kategorie „Essayistik“ ausgezeichnet. Zu ihren Publikationen zählt die Monographie „Von Treue und Verrat. Jorge Semprún und sein Jahrhundert“ (C. H. Beck, 2008). Die Tochter des legendären Spiegel-Herausgebers Rudolf Augstein studierte Geschichte, Politologie und Philosophie in Deutschland, Frankreich und England. 1996 wurde sie am University College London mit einer Arbeit über die Anfänge der Ethnologie in ­Europa promoviert.