Medientage

Eva
Pölzl

Moderatorin

ORF
© ORF/Thomas Ramstorfer

21.09. 11:30

Moderation

Kreative Köpfe

Die 1975 in Oberösterreich geborene Wirtstochter wuchs mit zwei älteren Brüdern in Wels auf. Ihre TV-Karriere begann Pölzl nach einem Zwischenspiel 1996 beim Welser und Klagenfurter Stadtfernsehen, im Jahr 2000 mit ihrer eigenen Talkshow bei einem österreichischen Privatsender. Danach arbeitete sie als Journalistin im Printbereich, ab 2005 war sie für und mit Gery Keszler im Team des Life Balls im Kampf gegen Aids tätig.
Ab April 2007 präsentierte Eva Pölzl das ORF-1-Magazin „wie bitte?“ sowie das österreichische Televoting beim Song Contest und meldete sich nach 2007 auch 2008 vom roten Teppich am Life Ball. 2010/2011 präsentierte sie „Single mit Kind sucht“.
Eva Pölzl, die seit 2011 Redakteurin der ORF nachlese ist, kehrte nach einem weiteren Ausflug ins Privatfernsehen mit „Guten Morgen Österreich“ im März 2016 wieder auf die ORF-Bildschirme zurück.