©Karl Michalski

Christoph Neumayer

Industriellenvereinigung

Mag. Christoph Neumayer wurde 1966 in Wien geboren, er studierte Geschichte, Publizistik und Rechtswissenschaften an der Universität Wien und absolvierte den Hochschullehrgang /32. Post Graduate Management an der WU Wien sowie den 7. Strategischer Führungslehrgang der Landesverteidigungsakademie (LVAK). Christoph Neumayer hält zudem ein Diploma in Postgraduate Management (General Management) der ESMT Berlin

Seit April 2011 Generalsekretär der Industriellenvereinigung, leitete er zuvor 10 Jahre den Bereich Marketing & Kommunikation im Haus der Industrie; im Laufe seines beruflichen Werdegangs arbeitete er auch als Journalist für den ORF (1991-1996 Radio und TV) und übte Mediensprechertätigkeiten aus.

Er ist ua. Mitglied des Executive Bureau des europäischen Arbeitgeberverbandes BusinessEurope, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Senats des Public Relations Verband Austria (PRVA) und seit 2012 Vorstand der Ludwig Boltzmann Gesellschaft.

Christoph Neumayer ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Panel

Macht, Kontrolle, Netzwerke

Mittwoch, 25.09.2019
16:30 - 17:45 Uhr