© Hans Leitner

Brigitte Ederer

Aufsichtsrätin

Am 27. Februar 1956 geboren, studierte Mag. Brigitte Ederer Volkswirtschaft an der Universität Wien.

In den Jahren 1983 bis 1997 war sie unter anderem Mitglied des österreichischen Parlaments, sowie als Staatssekretärin für europäische Integration und Entwicklungszusammenarbeit tätig.

Politisch engagierte sich Mag. Brigitte Ederer ab 1995 als Bundesgeschäftsführerin der Sozialdemokratischen Partei Österreichs, sowie ab 1997 als amtsführende Stadträtin für Finanzen, Wirtschaftspolitik in Wien.

2001 wurde sie Mitglied des Vorstandes der Siemens AG Österreich und von 2005 bis Juni 2010 übernahm sie die Funktion der Vorstandsvorsitzenden. Im Juli 2010 wechselte sie dann in den Vorstand der Siemens AG nach München und war dort bis September 2013 als Arbeitsdirektorin weltweit mit den Personalangelegenheiten betraut.

Derzeit ist sie Mitglied des Aufsichtsrates der Böhringer Ingelheim Austria GmbH & Co KG, der Infineon Technologies Austria AG, der Marinomed Biotech AG, der Schoeller Bleckmann Oilfield Equipment AG, der TTTech Computertechnik AG und
der W.E.B. Windenergie AG.

Panel

Macht, Kontrolle, Netzwerke

Mittwoch, 25.09.2019
16:50 - 18:30 Uhr