Roger McNamee, Tijen Onaran und Giovanni di Lorenzo als Keynote-Speaker


Die Österreichischen Medientage von HORIZONT/Manstein Verlag präsentieren am 25. und 26. September 2019 am Erste Campus eine Reihe an hochkarätigen Speakern und Themen. Als erste Keynote-Speaker wurden Roger McNamee, Tijen Onaran und Giovanni di Lorenzo fixiert.

Roger McNamee

Facebook-Berater, Silicon-Valley-Investor, Musiker

Tijen Onaran

Unternehmerin, Vordenkerin, Digital- und Diversitätsexpertin

Giovanni di Lorenzo

Medienmacher, Buchautor, Kritiker


STUNDE NULL. Die neue Medienrealität


Die Themen und Diskussionen drehen sich um die Konsumenten der Zukunft, die technologische und inhaltliche Zukunft des Radios, Innovationen im Medienbusiness, die neue Kraft der Printmagazine, 5G – das neue Eldorado der digitalen Gesellschaft, Zukunftsstrategien des Sponsorings bis hin zur großen Grand Hall Debate zum Thema Medienpolitik – knapp vor der NR-Wahl.


Ihr Kommen zugesagt haben bereits eine Vielzahl internationaler und nationaler Top-Speaker, unter anderem: Giovanni Di Lorenzo (Die Zeit), Katharina Behrends (NBC Universal International Networks), Jan Fleischhauer (Hubert Burda Media), Tijen Onaran (Global Digital Woman), Max Conze (ProSiebenSat.1 Media SE), Julia Reuter (Mediengruppe RTL), Larry Rosin (Edison Research), Maria Zesch (Magenta), Christian Röpke ((Zeit online), Jan Fleischhauer (Focus), Veit Dengler (Bauer Media), Corinna Milborn (Puls 4), Shousong Jiao (Guangming Daily), Hermann Petz (Moser Holding), Eva Dichand (Heute), Markus Mair (Styria Media Group), Lisa Totzauer (ORF), Andy Gall (Red Bull Media House), Georg Kofler (Glow), Kathrin Zechner (ORF), Niki Fellner (oe24), Gerald Grünberger (VÖZ) und Sonja Schwetje (n-tv).


JETZT TICKET SICHERN!


Das waren die Medientage 2018


Ein Auszug der internationalen und nationalen Branchenexperten bei den österreichischen Medientagen:

Gernot Blümel (Medienminister), Jeff Zucker (CNN), Richard David Precht (Philosoph), Anke Schäferkordt (RTL Deutschland), Miriam Meckel (Wirtschaftswoche), Edmund Stoiber (Politiker), Yaser Bishr (Al Jazeera), Shahrzad Rafati (Broadband TV), Gerhard Zeiler (Turner Broadcasting), Georg Kofler (Social Chain Group), Andrew Keen (Internetkritiker), Julia Jäkel (Gruner + Jahr) u.v.m.


Das waren die 25. Österreichischen Medientage: Über 140 Speaker, rund 2.200 Besucher, über 150 Printartikel, bis zu 10 TV Berichterstattungen davon 3 LIVE Sendungen und mehr als 330 Online Berichte.


© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

© Johannes Brunnbauer

  •