ORF.at - Österreichs beliebteste Website - ist ein General-Interest Portal und bietet umfassende tagesaktuelle Informationen zu den Themenbereichen nationale und internationale Politik, regionale News, Wirtschaft, Kultur, Sport, Wetter, Wissenschaft, Religion, Konsumentenschutz uvm.

ORF.at informiert außerdem ausführlich über die Fernseh- und Radioprogramme und –sendungen des Unternehmens sowie über humanitäre Aktionen. Das ORF.at-Netzwerk wird laut ÖWA Plus pro Monat von 54,3 %, und damit von mehr als der Hälfte der österreichischen Internet-Userinnen und -User 14+ genutzt (4. Qu 2017), und erzielte im 2. Qu. 2018 laut ÖWA Basic  91,860 Mio. Visits, 456,023 Mio. Pageimpressions und 9,987 Mio. Unique Clients. Die Videoplattform ORF-TVthek stellt den Userinnen und Usern ein umfangreiches Livestream- und Video-on-Demand-Angebot als kostenloses digitales TV-Zusatzservice zur Verfügung. Das -Angebot umfasst mehr als 220 regelmäßig bereitgestellte ORF-TV-Sendungen bzw. Formate, über 30 zeit- und kulturhistorische Videoarchive, mehrmals pro Woche unkommentierte Livestreams von Pressekonferenzen (Live Spezial) sowie Aditional Content wie Langfassungen von TV-Interviews.

Inzwischen nutzten bereits 1,310 Mio. Userinnen und User pro Monat die ORF-TVthek (ÖWA Plus, 4. Qu. 2017). Im gesamten ORF.at-Netzwerk (ORF-TVthek sowie Video-Angebote auf anderen ORF.at-Seiten) wurden im ersten Halbjahr 2018 laut AGTT-Online-Bewegtbild-Messung in Österreich im Monatsschnitt 13,10 Mio. Nettoviews (zusammenhängende Nutzungsvorgänge) und 39,96 Mio. Bruttoviews (registrierte Videostarts einer Sendung / eines Beitrags) sowie ein Gesamtnutzungsvolumen von durchschnittlich 183,57 Mio. Minuten pro Monat verzeichnet.