Ort

Saal 2

Zeit

Mittwoch, 26.09.2018
15:15 - 16:15 Uhr

Impulsreferat

Kathrin Zechner (ORF)

Moderation

Veit Heiduschka (WEGA Film)

Panel

Marcus Ammon (Sky)
Beatrice Cox-Riesenfelder, MBA (ORF Enterprise)
Thomas Gruber (ATV)
Moritz von Kruedener (Beta Film)
Tom Sänger (RTL Television)

Der TV-Markt in Revolution – Eigenproduktionen auf der Überholspur?

Selbst produzieren statt teuer einkaufen: Der Trend als USP und Überlebensfaktor.

Eigener Content statt Einkauf? Netflix und Amazon, aber auch Apple und Sky, investieren seit einiger Zeit massiv in eigenen Content, während die Free-TV-Sender in den vergangenen Jahren vor allem zugekauft haben. Mittlerweile denken aber auch sie um und setzen auf Eigenproduktionen. Zudem scheint sich die Tendenz durchzusetzen, crossmedial zu produzieren: Bewegtbild und Fiction unabhängig von den Channels. Verschwimmen die Grenzen zwischen Cinema, TV-Serie und Spielfilm? Und welche Rolle spielt die Social-Media-Begleitung bei den Filmen?